Wissenswertes

aromaFRÜHLING

Der aromaFRÜHLING ist eine sehr praxisnahe Veranstaltung von aromaFORUM Österreich, der Jahr für Jahr von Bundesland zu Bundesland wandert. Wir treten hier lediglich als Organisator auf, die Personen vor Ort sind die jeweiligen Veranstalter. Interessierte Einzelpersonen wie Einrichtungen, die mit ätherischen Ölen arbeiten und gerne die Öffentlichkeit darüber informieren möchten sind unsere Partner vor Ort – falls sie den aromaFRÜHLING auch einmal in ihrer Nähe wissen möchten, melden Sie sich einfach!

Der Aromafrühling findet seit 2006 jeweils im Frühjahr statt und steht unter einem zuvor gewähltem Motto. In Südtirol findet seit 2008 jährlich ein Äquvivalent statt.

Geboten werden immer

  • rund 4 Vorträge, die das Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven betrachten,
  • sowie Pflanzenporträts,
  • ein Buffet mit Köstlichkeiten der Aromaküche,
  • Aussteller im Vortragssaal, die mit ihren Angeboten das Thema AROMA abrunden
  • und eine Rahmendeko, die dem Thema und den ausgewählten ätherischen Ölen entspricht.

Die ausgewählten ätherischen Öle bzw. Pflanzen wechseln ebenfalls jährlich und stellen einen Bezug zum gewählten Motto dar. Die Veranstaltung soll möglichst vielen Interessierten zugänglich sein und durch die minimale Teilnahmegebühr sollen lediglich Spesen, Lebensmittel und Raummiete abgegolten werden. Nichts desto trotz werden Fachvorträge von hoher Qualität geboten. Der aromaFRÜHLING erfreut sich großer Beachtung und hat in der Regel etwa 80 - 100 Besucher zu verbuchen.

Bisherige Themen waren:

  • Aromaküche
  • Austausch Aromaexperten
  • Loslassen – erleben – stärken
  • Von der Pflanze zur Flasche - destillation und Verarbeitung ätherischer Öle
  • Safran in Küche und Kultur
  • Grüne Kosmetik

Tag des ätherischen Öls

Der Tag des ätherischen Öls ist eine Fachtagung zum Großthema ätherische Öle, Hydrolate und Pflanzenöle. Er findet ganztags im November statt und wird seit 2006 von uns (aromaFORUM Österreich) mit Erfolg veranstaltet. Wir dürfen jedes Jahr ca. 200 Teilnehmer begrüßen sowie 7 Referenten, 20 freiwillige Helfer und an die 25 Aussteller.

Die Vorträge unterstehen keinem speziellen Thema und richten sich nicht nach den vorherrschenden „Modetrends". Vielmehr spannen sie einen weiten Bogen für interessierte Laien wie Experten über die verschiedenen Fachbereiche von Herstellung bis Anwendung.

So finden sich jedes Jahr unterschiedlichste Referenten zu den Themengebieten

  • Forschung/Wissenschaft,
  • Aromamedizin/-pflege,
  • Anbau,
  • Kräuter/Hydrolate/fette Pflanzenöle/ätherische Öle
  • und Aromawellness

aus dem In- und Ausland an diesem Tag ein.

Begleitet wird der Tag durch eine umfassende Firmenausstellung, die während der Pausen ausreichend besucht werden kann. Hier zeigen namhafte Anbieter ihre Waren und die Teilnehmer können sich vor Ort ein Bild über die breite Produktpalette machen. Persönliche Kontakte können geknüpft und auch mögliche Partnerschaften besprochen werden. Vom Bauern über den Destillateur bis hin zu Verkäufern aus Wellness bis Medizin ist alles vorhanden. Natürlich dürfen Informationsstände von Arbeitskreisen, Apotheken oder Aromatologen nicht fehlen. Auch Künstler und Handwerker finden sich unter den Ausstellern: Filzen, Drechseln und Keramik. Ein Buchstand der Pro Mente OÖ vervollständigt die angebotene Vielfalt. Die ausstellenden Firmen wechseln natürlich ebenfalls und sind nicht jedes Jahr gleichbleibend.

Die Mitglieder des Vereins bieten als Pausenverpflegung verschiedenste Köstlichkeiten der Aromaküche am Aromabuffet an: Kuchen, Torten, Mousse, Aufstriche, Brötchen, Tee, Kaffee und Aromadrinks. Für das Leibliche Wohl bzw. Mittagessen sorgt die hauseigene Küche des Landwirtschaftlichen Fortbildungsinstitutes.

Die aktuellen Vorträge und Programmplanung erhalten sie jeweils ab Jänner für das laufende Jahr. Weiterführende Informationen und Veranstaltungsdetails erhalten sie jeweils bei Anmeldung.

Momentan macht der Tag des ätherischen Öls eine kleine Pause und wird mit 2020 von Carmen Riegler durch ihre Firma veranstaltet. Wir freuen uns sehr, dass sie für den Verein tätig ist und die Austragung dieser tagung übernommen hat.


DreiLänderSymposium

Das DreiLänderSymposium ist eine Fachtagung zum Großthema ätherische Öle, Hydrolate und Pflanzenöle. Diese findet jeweils im Mai statt und wird abwechselnd von Deutschland, Österreich und der Schweiz organisiert.

Die Vorträge unterstehen keinem speziellen Thema. Vielmehr spannen sie einen weiten Bogen für interessierte Laien wie Experten über die verschiedenen Fachbereiche von Herstellung bis Anwendung. Und stellen die momentane Situation und das Fachwissen dar in Forschung/Wissenschaft, Aromamedizin/-pflege, Anbau, Kräuter/Hydrolate/fette Pflanzenöle/äth. Öle und Aromawellness.

Referenten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich vervollständigen das internationale Bild der aktuellen „Aromaszene“.

Nähere Informationen erhalten sie immer unter der Homepage www.dreilaendersymposium.com


Themenabende

Das aromaFORUM Österreich organisiert an verschiedenen dezentralen Orten 4mal jährlich Themenabende. Diese bieten einen Fachvortrag und anschließende Diskussion und Austausch in gemütlichem Rahmen, vielfach auch verbunden mit einer Kräuterwanderung.

Alle Interessierten, egal ob Mitglied oder nicht sind hier herzlichst willkommen. Auch Kinder sind gerne gesehen. Die aktuellen Themenabende ersehen Sie ab Jahresbeginn unter Termine bzw. im Seminarprogramm.


Veranstaltungen / Mitschnitte

Das aromaFORUM Österreich macht bei allen Veranstaltungen (Themenabende, Aromafrühling, Fachtagungen, usw.) Fotos, Audio- und Videomitschnitte. Diese sind gerne als CD oder e-Book über das Büro zu beziehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.